Camping mit Wohnwagen und sonstigem

1996, 2006, 2007: Podersdorf am Neusiedlersee

Impressionen eines unserer Podersdorf-Urlaube.

Der Wohnwagen war von einem Freund geliehen.

     

2011: Alpencamp in Kötschach Mauthen

Der erste Urlaub im eigenen Wohnwagen !

         

2011: Camp Oasi in Chioggia (südlich von Venedig)

und nach einer Woche Kärntner Bergluft geht's noch ans Meer

           

         

2011: und noch ein kleiner Reifenplatzer

Am Weg zur Hochzeit von Resa & Simon hat's das Ding zerrissen !

Jetzt ist aber wieder alles repariert (und ein neuer Kühlschrank drin).

         

2012: ein neues Vorzelt, Legoland und Podersdorf

Ein Vorzelt musste her, da kam ein gebrauchtes, aber so gut wie neues gerade recht.

Ein Kurzurlaub im Legoland Deutschland und ein langer in Podersdorf ...

   

2013: Ossiachersee (Camping Morgenfurt) und Europapark (mit Wolfi, Betti und Sophia)

In Kärnten hat's uns etwas verregnet, das war aber gut für einige Ausflüge.

Im Europapark hatten wir dafür perfektes Wetter.

 

2014: Lutzmannsburg (Camping Sonnenland), Europapark und Hochzeit in Lorüns

Im Burgenland war gemischtes Wetter, gut zum Radeln und Schwimmen.

Europapark-Team diesmal: wir 4 mit Birgit, Philip und Fiona.

Am Heimweg wurde bei Angelika und Willi ein Zwischenstop eingelegt.

   

2015: Caorle (Camping Marelago), Europapark (mit Wolfi, Betti und Sophia)

Italien mit Doles und der ganzen Caro-Familie, heiß und super.

Europapark mit einigen Premieren und einem einmaligem Ereignis.

 

2016: Alpencamping Nenzing (Vorarlberg), Europapark (mit Birgit, Philip, Fiona und Fabi)

Mai: Europapark in alter Tradition.

Juli: Vorarlberg ohne Julia (hatte Pflichtpraktikum im Edelweiß Berchtesgaden).

 

2017: kein Camping .....

Urlaub im gemieteten Haus in der Toskana (mit Novasol).  Auch schön.

Und der Wohnwagen steht nur so rum ...

2018: wieder kein Camping

Urlaub nur noch zu zweit (Die Kinder wollen bzw können nicht mehr mit),

also mit dem Flugzeug und mit Leihwagen Sardinien erkunden (Norden und Mitte).

und 2018: Verkauf des Wohnwagens

Für 2 ist er zu groß und für's Herumstehen zu gut beinander.

Eine glorreiche und schöne Zeit ging zu Ende. Aber deswegen gebe ich Camping natürlich nicht auf...